Ohne Strategie läuft nichts!

Auch nicht im Social Media Marketing. Was?

Halt! Stopp!

Du hast gar keine Strategie?

Dann pass kurz auf, ich erkläre dir ganz kurz, wie du das änderst!

Wenn du ganz frisch startest, überlegst du dir zunächst deine Ziele. Was möchtest du auf Instagram & Co. erreichen? Neue Kunden? Mehr Bekanntheit? Definiere dir ein glasklares Ziel und schreibe es auf.

Jetzt widmest du dich deinen Werten und deinem Branding. Welche Werte vertrittst du? Wie arbeitest du? Was ist dir wichtig? Leg die Grundlagen fest und orientiere dich fortwährend daran.

Dein Content, also deine veröffentlichten Inhalte auf deinen gesamten Social Media Accounts als auch auf deiner Website und deinem Blog, ist das Aushängeschild deines Expertenwissens und deiner Persönlichkeit. Bei der Erstellung ist einiges zu beachten. Ganz wichtig: Nur ca. 20% der Beiträge sollten auf Social Media reine Werbung sein. Die restlichen 80% verteilen sich auf informativen, unterhaltsamen und persönlichen Content.

Die eigene Aktivität auf Social Media gehört, ganz besonders zu Beginn, definitiv dazu. Interagiere auf anderen Accounts mit wertvollen Kommentaren und ohne deine eigenen Produkte (womöglich auch noch auf branchengleichen Accounts…) zu bewerben. Denn damit wirst du garantiert keine Community aufbauen.

Die Überprüfung der Strategie ist wichtig!

Du bist nun bereits einige Zeit aktiv und bespielst fleißig deine Accounts. Dann wird es jetzt Zeit, sich der Überprüfung zu widmen! Hier kommen die 7 Fragen, mit denen du deine Strategie überprüfen kannst:

  • Lieferst du Mehwert, den deine Community braucht?
  • Bringt dir dein Content auch das Vertrauen deiner Follower und Fans?
  • Liest du alle Kommentare und Nachrichten unter deinen Beiträgen bzw. in deinem Postfach? Kannst du daraus die Wünsche und Probleme deiner Community erfassen?
  • Bist du DU selbst und authentisch?
  • Überprüfst du in regelmäßigen Abständen, ob deine Zielgruppe noch auf dieser Plattform unterwegs ist?
  • Veröffentlichst du dauerhaft und kontinuierlich guten Content auf deinem Account?
  • Gibt es neue Teilbereiche, die du in deine Contentstrategie mit aufnehmen kannst? Schmeißt du veraltete Themen auch raus?

Sind die Insights wirklich aussagekräftig?

Gerade Instagram und Facebook geben dir mit den integrierten Insights eine gute Hilfestellung. Die auch noch völlig kostenlos ist. Nutze diese Möglichkeit und überprüfe deine Strategie auch mit diesen Tools.

Für Instagram kannst du auch das Tool Ninjalitics nutzen. In der Basisversion ist das ebenfalls völlig kostenlos. Und sehr aufschlussreich 🙂

Deine Checkliste für das tägliche Marketing auf Instagram

Übrigens: Wenn du jetzt den Lisas Letter abonnierst, erhältst du als Geschenk die Daily Checkliste für Instagram dazu. Wenn du keinen Bock auf regelmäßige Tipps von mir hast, kannst du dir die Checkliste auch für schmale 4,90 Euro hier kaufen.

Lisas Letter

 

Bleib’ doch noch etwas…

und werde Lisas Letter Leser! 
Du erhältst regelmäßig eine persönliche E-Mail von mir. Vollgepackt mit Tipps und Tricks für dein persönliches Instagram Marketing!

Worauf wartest du noch?